Dienstag, 8. September 2009

Futtervergleich: PEDEGREEJunior vs. RINTIJunior

Hallo!

Hier mal ein Beitrag aus der Rubrik: INFORMATIV.

THEMA: Vergleich zweier Nassfuttersorten (Marke: PEDEGREE und RINTI)

Aufmerksam geworden bin ich auf dieses Thema durch viele versch. Einflüsse; z.B. die PEDEGREE Werbung im TV oder der direkte, visuelle Vergleich im Futterhandel, wenn man vor den Regalen steht.
RINTI wurde mir schon von Anfang an (schon von der Züchterin) an Herz gelegt.
Argument wie: "sehr gutes Nassfutter, viel Fleischanteil ..." standen im Vordergrund.

Da ich mir aber gern selbst ein Urteil bilde, habe ich den direkten Vergleich gewagt und beide Nassfutter verschiedenen Kriterien zugrunde liegend, bewertet- und ich bin auch zu einem Urteil gekommen.

Viel Spaß beim Lesen ...



Nassfuttervergleich : PEDEGREEJunior vs. RINTIJunior

Erster optischer Eindruck:



Der reine erste Eindruck spricht meiner Meinung nach voll und ganz für REDEGREEJunior. Die gelbe Dose, die kleinen blonden Welpen ... Verkaufstechnisch ein eindeutiger Punkt für PEDEGREEJunior.

RINTIJunior hingegen, wirkt nicht so verspielt. Seriös und konkret auf den Punkt gebracht, verkauft sich die Dose im klassischen Stil.

Doseninhalt in g:

In beiden Dosen befinden sich 4oog Nassfutter.

Inhaltsstoffe und Zusammensetzung:



Das ist Das Schlüsselthema! Das alles entscheidende Kriterium beim Futtervergleich.

P=PEDEGREE R=RINTI

Inhaltsstoffe:

Rohprotein P 8,0% R 10,5%

Rohfett P9,0% R7,5%

Rohfaser P0,6% R0,4%

Rohasche P3% R2,5%

Feuchtigkeit P76,0% R78,0%

Calcium Pkeine AngabeR0,45%

Phosphor Pkeine Angabe R0,30%

Zusatzstoffe:

Vitamin A Pkeine Angabe R3000 I.E./kg

Vitamin D3 P250 I.E./kg R300 I.E.7kg

Vitamin E P80 mg/kg R22 mg/kg

Zusammensetzung:

PEDEGREEJunior:

"Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u.a. mind. 4% Geflügel,
mind. 4% frisches Fleisch) Getreide (mind. 4% gekochter Reis)
pflanzl. Nebenerzeugnisse, Mineralstiffe, Öle und Fette"

RINTIJunior:

"Fleisch und Tierische Nebenerzeugnisse (Rind mind. 20%),
Getreide, Mineralstoffe"

Als vorläufiges Urteil, geht der Pluspunkt hier an RINTI. Mit mindestens 20% reinem Fleischanteil (PEDEGREE hier nur mindestens 8%) ist das wohl die gesündere Alternative.

Angaben zur empfohlenen Fütterungsmenge:



Beide Dosen haben auf ihrem Etikett eine Tabelle zur empfohlenen Fütterung.

PEDEGREE löst diese Aufgabe optisch sehr gut (sogar kl. Hunde-Symbole!).
RINTI bleibt klassisch- alle Angaben sind vorhanden und etwas besser lesbar als auf der PEDEGREE-Dose.

Konsistenz und optischer Eindruck:



Das PEDEGREE-Futter macht einen Pressfleisch-ähnlichen ersten Eindruck.
Fleischkonsistenz ist kaum erkennbar. Zu sehen ist eine braune, breiartige Masse.

Als ich es zeitweise in Meggis Futter gemischt habe, um auch zu sehen wie es ihr schmeckt und es ihr bekommt, ist mir häufig aufgefallen, dass zwischendrin oftmals eine Nutella/Nudossi-ähnliche Masse hängt. Ganz und gar creme-artig. Was ist das?

Das RINTI-Futter hingegen hält, was zuvor auf dem Etikett zu lesen war. Deutlich zu erkennen sind die Fleischbestandteile. Die Farbe des Futters ist natürlich rosa und die Feuchtigkeit und der Geruch versprechen Frische.

Meggi hat's getestet:

Für jeweils drei Tage habe ich das jeweils andere Futter mit ins eingeweichte BOSCH Trockenfutter gemischt. Auffällig war soweit nichts. Beide Futtersorten hat sie genüsslich verdrückt. Jedoch bekam sie vom PEDEGREEJunior Nassfutter Blähungen. ;-)

Fazit:

Jeder Hundebesitzer muss selbst entscheiden was für Nahrung gegeben wird. Jeder legt Wert auf andere Kriterien. Einige füttern ausschließlich Nass, andere ausschließlich Trocken.
Ich persönlich halte es für gesünder, Nassfutter unterzumischen mit hohem Fleischanteil.

Daher hat das RINTIJunior Nassfutter bei mir ganz klar ein Stein im Brett und ich werde auch in Zukunft dabei bleiben.

Video: RINTI Nassfutter

Das war nur ein kleiner Einblick in den Futtervergleich. Ich hoffe es hat Spaß gemacht zu lesen und war soweit auch informativ für Euch!!

Über Feedback würde ich mich wie immer freuen!

Bis bald,

Eure Tina

1 mal Senf dazu gegeben:

Babette hat gesagt…

wuffwuff Meggi,
ich hatte schon mal versucht einen Pfotenabdruck zu hinterlassen, hat aber nicht geklappt ich habe hier immer wieder durchgeschnüffelt,um zu sehen was Du denn so anstellst, ich habe früher eine Menge Unsinn gemacht!
Ich hoffe, Deinem Bein geht es wieder besser.
Zum Futtern bekomme ich Grünen Pansen - leeeecker!