Sonntag, 1. Mai 2011

JB - passé

Hallo!

Gestern war der Termin für die JB in Hohen Neuendorf.
Schon mal vorweg: Tina und Meggi haben an der Prüfung NICHT teil genommen.

...

Seit gut 3 Tagen humpelt Meggi. Sie hat anscheinend Schmerzen im linken Hinterlauf.
Meggis Gesundheit geht vor und ich habe beschlossen, meinen Hund auf keinen Fall vorzustellen.
Auch die Richter haben sich das kurz angesehen und mir zugestimmt.

Dass sich ein Hund mal blöde vertritt oder sich etwas zerrt, kommt schon mal vor.
Desswegen warte ich noch dieses Wochenende ab,  schau mir ihr Laufverhalten genau an und wenn es sich nicht bessert, fahren wir natürlich Montag sofort in die Klinik.

Bis dahin heisst es jetzt ersteinmal: Ruhe und Schonen.
Drückt die daumen, dass es dem Murmelnäschen schon bald wieder besser geht!
Denn der Schock von ihrer letzten großen Verletztung sitzt doch noch ganz schön tief.

Bis bald,


6 mal Senf dazu gegeben:

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

hallo Meggi, hi Tina, richtig entschieden.....was nicht jetzt möglich war - wird dann besser später nachgeholt. Die Murmelnase ist sooooowiesooooo die Schönste...;-))
Schönen Sonntag und schont Euch.
Wuff und LG
Aiko

Lucky hat gesagt…

Hallo Ihr 2 Hübschen,

ihr macht ja Sachen....Murmelnase wir schicken Dir ganz viele Knuddelbesserungsgrüße

LG Micha & Lucky

schokoemma hat gesagt…

Hi ihr beiden,

ja, das mit dem humpeln, lahmen kennen wir auch, ruhe, entspannung und schonung kann da wirklich manchmal wunder wirken ... alles gut auf jeden Fall Meggi!

lg
schokiemma

Pia hat gesagt…

liebe meggi! ich drück dir alle meine zu verfügung stehenden pfoten, dass du bald wieder über felder und wiesen hüpfen kannst! das wird schon wieder, süße!

glücksschlecki

Tina hat gesagt…

Meggi sagt DANKE für eure Besserungswünsche!!!! Es geht ihr jetzt schon sehr viel besser. Sie hatte sich eine Schnittwunde (irgendwie zieht sie sowas an...) zugefügt, aber dank Kernseifenbad und Tierarztbesuch ist es jetzt schon wieder sehr viel besser!

Tins und Meggi

Pia hat gesagt…

Gott sei Dank, da sind wir aber froh, dass Meggi auf dem Weg der Besserung ist! Oje oje, sie denn das mit der Schnittwunde geschafft? :(

schleckis von mir und bussis von frauli